Dianetik Zürich - Die Tonskala - Das Geheimnis der Emotionen

Die Tonskala - Das Geheimnis der Emotionen

Was tun wenn unsere Emotionen entgleisen

Wie schön ist es, die Sonnenseiten des Lebens zu geniessen, uns dem Glücksgefühl einer neuen Liebe hinzugeben oder einen grossen Sieg zu feiern. Aber auch eine weniger angenehme Situation, wie eine nicht bestandene Prüfung, gehört zum Leben. Glücklicherweise währt ein solcher Zustand nicht lang. Er geht vorbei und wir haben bald eine neue Chance, es besser zu machen. Diese "normalen" Lebenssituationen lassen uns schöne und weniger angenehme Emotionen erleben. Aber diese Emotionen stehen immer im Zusammenhang  mit den Ereignissen um uns herum. Und auf einen Regentag folgt meistens bald der Sonnenschein und die Welt ist wieder in Ordnung.

Beim Einschlafen ist die Welt in Ordnung und am nächsten Morgen wachen Sie auf und merken, dass etwas nicht stimmt!

Schwieriger ist es, wenn Sie ohne erkennbaren Grund von einer negativen Emotion heimgesucht werden. Viele haben es schon erlebt. Beim Einschlafen ist die Welt noch in Ordnung und am nächsten Morgen wachen Sie auf und merken, dass etwas nicht stimmt. Um Sie herum hat sich nichts verändert, aber Sie sind irgendwie nicht mehr wie am Tag zuvor. Das Leben ist nicht mehr so farbig, sondern eher grau und schal. Diese Stimmung hält vielleicht den ganzen Tag oder auch mehrere Tage an und dann ist sie weg und alles ist wieder normal. Mit etwas Glück passiert es Ihnen nicht wieder. Doch es kommt auch vor, dass sich solche oder ähnliche Erlebnisse wiederholen. Und Sie beginnen sich zu fragen, was dahinter steckt, besonders, wenn Sie mehr und mehr davon heimgesucht werden.

Wenn Sie es selbst noch nie erlebt haben, konnten Sie es vielleicht bei anderen Menschen beobachten: Ein Ehepartner, der sich von einer Minute zur anderen ohne erkennbaren Grund völlig anders als kurz vorher verhielt. Eine Freundin, die ohne Anlass von einer Traurigkeit überwältigt wurde. Oder ein Onkel, der mitten in einer belanglosen Disskussion völlig aus dem Häuschen gerät und minutenlang wütend herumbrüllt. Gerade solche Situationen haben massgeblich dazu beigetragen, dass emotional sein oft als etwas Unvernünftiges angesehen wird, was eigentlich nicht stimmt.

Dazu ein Zitat eines Pioneers auf diesem Gebiet:

"Ein vollständig vernünftiger Mensch legt diejenige Emotion an den Tag, die vernünftigerweise von den Umständen gefordert wird, mit denen er in der Gegenwart konfrontiert wird. Unvernünftige Emotion könnte in jeder beliebigen Situation irrational in Erscheinung treten. Zeigt jemand keinen Gram, obschon die gegenwärtigen Umstände Gram erfordern, so wäre dies vernunftwidrig. Würde die Person apathisch bleiben, obschon aufgrund glücklicher Umstände in der gegenwärtigen Situation Glücklichsein angemessen wäre, so wäre dies vernunftwidrig. Um dies zu beschreiben, würden wir eigentlich ein neues Wort benötigen, vielleicht "missemotional". Ein solches Wort würde darauf hinweisen, dass eine Person nicht die Emotion zeigt, die von den tatsächlichen Umständen der Situation verlangt wird. "Missemotional" wäre also gleichbedeutend mit "unvernünftig sein". Ist jemand hingegen emotional, so würde dies auf einen vernünftigen Daseinszustand schliessen lassen, falls der jeweilige emotionale Zustand mit den gegenwärtigen Umständen übereinstimmt."  Quelle L. Ron Hubbard aus dem Buch "Wissenschaft des Überlebens" 

 

Jeder vierte Deutsche....

Dass solche grundlosen Emotionen keine unbedeutenden Erscheinungen sind, zeigt eine kürzliche Meldung von Fachleuten in einem Artikel über Panikattacken aus heiterem Himmel: „Jeder vierte Deutsche hat schon einmal eine Panikattacke erlebt und jeder zehnte mehrere." Und das bezieht sich nur auf die Emotion einer starken Angst. Es gibt jedoch weitere Emotionen, die grundlos auftauchen können. Aber sie sind oft weniger dramatisch und stehen deshalb nicht so im Rampenlicht.

Aber all das ändert nichts an der Tatsache, dass es äußerst unangenehm sein kann, wenn die Emotionen Ihnen einen Streich spielen. Jeder, der schon einmal eine Angstattacke ohne ersichtlichen Grund erlitt, kann Ihnen ein Lied davon singen. Oder eine große Liebe, die eines Tages scheinbar grundlos zerbricht, weil sich der Partner emotional plötzlich ganz anders verhält als bisher, ist ein anderes Beispiel. Und je mehr es uns selbst passiert oder jemandem, der uns nahe steht, umso dringlicher wird die Frage: „Woher kommt es und was kann dagegen getan werden?"

Es gibt viele Ratschläge und Vorschläge, wie dieses Problem gemildert werden kann. Die bekannten Abhilfen sind jedoch in ihrer Wirkung begrenzt und lösen das Problem nicht wirklich. Die wahre Ursache liegt trotz vieler Forschungen, manche davon recht aberwitziger Natur, immer noch im Dunkeln.


Wenn die "Lösung" das Problem ist

Die starke Nachfrage nach Lösungen für Emotionen, die einem manchmal einen Strich durch die Rechnung machen, hat dazu geführt, dass eine grosse Industrie für Abhilfen dazu entstanden ist. Es gibt jede Menge teure Pillen und auch Drogen, die uns glücklich machen, wenn wir betrübt sind oder die uns beruhigen sollen, wenn wir „grundlos" zu nervös sind. Es gibt aber auch viele Therapien, die uns versprechen, das Problem zu lösen, ohne wirklich die Gründe aufzudecken. Sie fragen sich jetzt vielleicht: „Warum wurde denn die Ursache nicht schon lange gefunden, bei all den Forschungen, die auf diesem Gebiet gemacht wurden?" Ein Grund dafür, der manchmal angeführt wird, ist, dass der menschliche Verstand kein einfaches Gebiet sei. Aber der andere Grund liegt darin, dass jeder grosse Industriezweig mit der Zeit eine Eigendynamik entwickelt, um sich selbst am Leben zu erhalten. Und dies völlig unabhängig davon, ob es eine Lösung gibt, die besser ist. Ja, manchmal werden bessere und preiswertere Lösungen sogar durch Werbekampagnen unterdrückt und in negativen Veröffentlichungen in gewissen Medien verunglimpft. Ein gutes Beispiel dafür ist die Umweltverschmutzung durch unsere Benzinmotoren. Das Problem ist längst gelöst und man könnte mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeugen umweltschonend Auto fahren. Aber solange die Ölindustrie den Markt kontrolliert, werden wir wahrscheinlich weiterhin mit Benzinmotoren herumfahren – ohne Rücksicht auf die schädlichen Nebenwirkungen für Gesundheit und Klima.

Ein weiteres Beispiel: Unser allgemeiner Gesundheitszustand könnte wesentlich besser sein, wenn wir uns besser ernähren würden. Aber die Nahrungsmittelindustrie versorgt uns immer noch zu einem guten Teil mit Nahrung, die nicht optimal für ein langes und gesundes Leben ist. Die stark steigende Anzahl an Übergewichtigen in Amerika und auch bei uns belegt diese These. Die ungesündesten Nahrungsmittel werden in der Regel am intensivsten beworben. Es ist also in der heutigen Welt oft so, dass die Lösung für ein Problem schon existiert. Aber das Wissen darüber wird aktiv zurückgehalten, weil die bestehende Industrie nicht daran interessiert ist. Denn damit würde sich der jeweilige Industriezweig sozusagen den Ast absägen, auf dem er sitzt. Die Bekanntgabe alternativer Lösungen würde eine „Gefahr" für sein eigenes Überleben darstellen.

Es ist also in der heutigen Welt oft so, dass die Lösung für ein Problem schon existiert. Aber das Wissen darüber wird aktiv zurückgehalten, weil die bestehende Industrie nicht daran interessiert ist.

Einer zweifelnden Fachwelt wurden hunderte von psychologischen Vorher/Nachher Tests geliefert, die zeigten, wie eine Person sich in kurzer Zeit durch die Anwendung der neu entwickelten Methode verbessern konnte.

Eine genaue Untersuchung der bisherigen Erklärungen für diese Beeinträchtigung unseres Denkens ergab, dass es keine wirklich leichtverständliche logische Erklärung gab. Auch der diffuse Begriff „Unterbewusstsein" half nicht weiter, da niemand genau wusste, woraus es besteht. Bei weiteren intensiven Forschungen wurde schließlich ein Teil des Verstandes entdeckt, der bisher übersehen wurde. Er ist so gut versteckt, dass niemand seinen Einfluss bewusst wahrnimmt. Aber er kann verursachen, dass unsere Emotionen durcheinander geraten und wir unser geistiges Potenzial nicht voll ausschöpfen können. Zum Glück zeigte die praktische Anwendung dieser Erkenntnisse, dass der Einfluss dieses verborgenen Teils unseres Verstandes, der nicht das Unterbewusstsein ist, zum Verschwinden gebracht werden kann. Und zwar bei jeder Person. Einer zweifelnden Fachwelt wurden hunderte von psychologischen Vorher/Nachher Tests geliefert, die zeigten, wie eine Person sich in kurzer Zeit durch die Anwendung der neu entwickelten Methode verbessern konnte. Sogar der bisher für unveränderbar gehaltene Intelligenzquotient verbesserte sich merklich. Aber wie schon im vorhergehenden Abschnitt beschrieben, ist eine neue Lösung oft ein Problem für eine existierende „Lösung". Deshalb haben diese Erkenntnisse noch keinen Eingang in viele heilige Hallen des Wissens an unseren Universitäten gefunden. Im Gegensatz dazu war der amerikanische Geheimdienst so von diesen Entdeckungen beeindruckt, dass er sie sich unter den Nagel reißen wollte. Aber der Forscher weigerte sich und veröffentlichte stattdessen ein leichtverständliches Buch über seine Entdeckungen, mit dem er uns allen sein Wissen zugänglich macht. Er geht darin aber noch einen Schritt weiter und beschreibt eine einfache Methode, wie wir selbst jemandem helfen können, sich von seinen unerklärbaren und deshalb unerwünschten Emotionen zu befreien und sein geistiges Potenzial mehr und mehr auszuschöpfen. Die Erfolge der in die Millionen gehenden Leserschaft sind der beste Beweis für die Qualität dieses erstaunlichen Buches. Aber bilden Sie sich die beste Meinung die es gibt - Ihre eigene. Wie können Sie das tun?

Dass Sie von einer neuen Idee noch nichts oder nicht viel gehört haben, ist kein Wertmassstab für ihre Qualität oder ihren Wert. Und es liegt an Ihnen, diese Idee selbst auf ihre Gültigkeit zu prüfen, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt. Diese Gelegenheit ist nun da. Es ist eine neue Antwort auf Emotionen, die uns einen Streich im Leben spielen. L. Ron Hubbard, ein weitgereister Forscher mit Ausbildung in Mathematik und Ingenieurwissenschaften befasste sich intensiv mit dem menschlichen Verhalten und Denken. Er ging von der Annahme aus, dass der menschliche Verstand ein Problem der Ingenieurwissenschaften sei und sich alles Wissen schließlich herausfinden ließe, wenn man mit dem Ansatz der Ingenieurwissenschaften an die Sache heranginge. Bei seinen Jahrzehnte dauernden Forschungen entdeckte er zuerst, dass der menschliche Verstand ein viel größeres Potential habe, als bisher angenommen wurde. Diese Tatsache war aber bisher verborgen geblieben, weil der menschliche Verstand oft aus einem bisher unentdeckten Grund nicht optimal funktionierte. Nämlich aus genau demselben Grund, der verursacht, dass unsere Emotionen manchmal verrückt spielen.

Das Wissen von L. Ron Hubbard bietet Ihnen eine präzise Möglichkeit dem negativen Einfluss Ihres grössten Feindes zu entrinnen: Ihrem eigenen Reaktiven Verstand! Entdecken sie wie dieser Teil Ihres Verstandes Sie zum Sklaven der vergangenen Erfahrungen macht, wie er Sie drangsaliert wenn Sie aus Fehlern wirklich lernen möchten und Ihnen ganz einfach das Leben zur Hölle macht, sollten Sie den Mut haben sich über seine aufgezwungenen Verhaltensweisen hinwegsetzten wollen.  Wollten Sie schon mal ein sympathischen Menschen näher kennenlernen, wagten es aber nicht ein Gespräch zu beginnen, weil sie sich plötzlich unsicher fühlten weil Sie vielleicht schon mal einen Korb erhalten hatten. Lesen Sie das Buch Selbstanalyse und lernen sie Diesen Feind im Innern selbst kennen und wenden Sie konkrete Schritte an, seinen Einfluss zu reduzieren. Sie werden erstaunliche Resultate bemerken. Also zögern sie nicht, denn Sie alleine können für sich einen Unterschied bewirken. Vorausgesetzt dass Sie sich selbst mehr Wissen darüber aneignen


Dianetik - Der Leitfaden für den menschlichen Verstand SFr. 26.00 inkl. Versand und MwSt.
Dianetik - Die ursprüngliche Studie SFr. 22.00 inkl. Versand und MwSt.
DVD "Wie DIANETIK verwendet wird" SFr. 23.00 inkl. Versand und MwSt.
Selbstanalyse Arbeitsbuch SFr. 22.00 inkl. Versand und MwSt.

Anrede
Vorname
Nachname
Strasse
PLZ / Ort
Telefon (für evtl. Rückfragen)
E-Mail (für evtl. Rückfragen)
Skype
Msn
In welcher Sprache wünschen Sie das Buch / DVD?
Wie haben Sie von uns gehört?
 Bitte senden Sie mir mehr Informationen über Dianetik
Bemerkungen

Sie können auch ohne Formular bestellen bei:

Dianetik Zürich
Mission der Scientology Kirche
Industriestrasse 34
8152 Glattbrugg
  Öffnungszeiten
Telefon 043 211 99 26
Fax 043 211 99 24
SkyPe testauswertung
E-Mail 
Montag - Freitag 13.30 - 21.30
Samstag 10.00 - 17.30
© 2005 - 28. 11. 2014, Dianetik Zürich, Alle Rechte vorbehalten Webmaster: